Blackjack spielen - Lieber allein oder an einem vollen Tisch?

Blackjack allein oder in großer Runde

Diese Frage können Sie sich immer wieder auf´s Neue stellen, wenn Sie Lust auf ein paar Runden Blackjack verspüren. Welcher Tisch soll es sein? Möchten Sie lieber allein spielen oder sind Sie an einem Tisch mit Mitspielern besser aufgehoben? Schließlich geht es darum, dass Sie gute Karten haben möchten, was dann natürlich hohe Blackjack Gewinne nach sich zieht. Wir nehmen uns hier mal die verschiedenen Optionen unter die Lupe.


Diese Optionen gibt es im Blackjack Online Casino

In nahezu jedem Online Casino gibt es mindestens 3, manchmal aber auch wesentlich mehr verschiedene Tische. Da wären einmal die Automatiktische. Diese unterscheiden sich meist meist nur in der Optik voneineinander und außerdem in den Tischlimits. Sie können also mit sehr schmalem Geld Blackjack spielen oder eben auch mit mit hohem Einsatz. Manchmal sind Blackjack Tische für High Roller gekennzeichnet, aber diese sollten wirklich nur Spieler mit hohem Budget ansteuern. An einem Automatiktisch sitzen Sie grundsätzlich allein dem virtuellen Dealer gegenüber. Sie sehen also nur den Tisch und die Karten vor sich, außerdem den Bereich, in dem Sie Ihre Einsätze platzieren und Ihren Kontostand wachsen oder schrumpfen sehen. Die zweite Option führt Sie ins Live Casino, wo Sie Live Blackjack spielen können. Ein solches Live Blackjack Casino hat wiederum mehrere Tische mit unterschiedlichen Limits und unterschiedlichen Dealern. Oft sehen Sie in der Vorschau, wer gerade die Karten gibt. Stammgäste finden mit der Zeit oftmals ihre Lieblingsdealer, mit denen Sie sich gut unterhalten und von dem sie glauben, dass er grundsätzlich gute Karten gibt. Manche Live Blackjacktische sind mit ein paar Specials aufgepeppt, so gibt es zum Beispiel Party Blackjack, bei dem zwei Dealer zugleich für Unterhaltung sorgen. Mit etwas Glück wird auch an dem einen oder anderen Tisch ein Bonus verlost. Diese Verlosungen sind unabhängig vom eigentlichen Spiel und im Grunde nichts Anderes als ein integriertes Lottospiel. Es ist nicht festgelegt, wie viele Spieler an einem Live Blackjack Tisch Platz nehmen müssen oder dürfen. Jeder Spieler darf zu jeder Zeit teilnehmen, bis der Dealer die Einsätze schließt. Manche Dealer sprechen Deutsch, manche aber auch Englisch oder andere Sprachen wie zum Beispiel Türkisch.


Welche Vorteile und Nachteile gibt es beim Allein- oder Gemeinsam Spielen?

Rein von den Gewinnchancen her macht es keinen Unterschied, ob Sie allein am Tisch sitzen oder ob links und rechts von Ihnen ebenfalls Spieler teilnehmen. Man könnte natürlich denken, dass die Mitspieler den Spielablauf beeinflussen, was ja im Prinzip auch stimmt. Nur wird im Casino meist mit 8 Decks gespielt und niemand ist in der Lage, die Karten zu zählen. Es kann sich also beides zum Vor- oder auch zum Nachteil auswirken. Konflikte entstehen an einem Tisch manchmal schon zwischen den Spielern, wenn einer zum Beispiel eine Blackjack Regel nicht befolgt und zieht, wenn er eigentlich hätte Stand klicken sollen und der nachfolgende Spieler dann bustet. So ist das, beim Blackjack ist man aufgeregt und bei einem Misserfolg tut es gut, einen Buhmann zu haben. Aber wie gesagt, man kann es wirklich nicht vorausahnen oder kalkulieren. So ist es eher eine Sache der Geselligkeit, ob man an einen vollen Tisch geht oder an einen leeren. Wenn man den leeren Tisch wählt und sich mit dem Croupier duelliert, kommen ganz andere Gespräche zu Stande als in großer Runde. Man chattet ja dann auch mit den Mitspielern. Ein kleiner Vorteil ist die etwas längere Bedenkzeit, um die nächsten Einsätze oder auch Side Bets zu planen. Am Automatiktisch geht alles viel schneller und man kann in einen Flow kommen, in dem man reflexartig seine letzten Aktivitäten wiederholt. Wir würden sagen, die gute Mischung macht´s!

Hier finden Sie noch weitere Blackjack Tipps, Tricks und Empfehlungen:

Menu